« Home | geblieben ist der platz neben mir » 



Freitag, Februar 11, 2005 


die grosse macht einer unterschrift

seit wievielen jahren hab ich auf diesen tag gewartet?!?!ich weiss es nicht,aber ic habe ihn unendlich oft herbei gesehnt.
und jetzt isser endlich da (naja eigentlich isser ja schon fast wieder rum).....12 1/2 jahre schule....und seit heute keine schülerin des mauritius-gymnasiums in büren mehr.ganz offiziell.wenn mir vor 2 monaten noch jemand erzählt hätte,dass ich mir ausgerechtnet an meinem letzten schultag so viele gedanken um die schule machen werde - ich hätte ihn ausgelacht.oder ihn ignoriert.oder ihn christian günter genannt.

jetzt sitz ich hier,denk an all die leute,die ich in den letzten 2 1/2 jahren fast täglich gesehen hab.schule hiess für mich immer vor allem freunde zu treffen.
ich meine,die schule hat mir viel gegeben:
duchhaltevermögen,willenskraft,ein umfassendes allgemeinwissen, zuversicht, kopfschmerzen,depressionen,aggressionen,mord- und selbstmordgedanken....aber eben auch viel liebe,freude,freundschaft und spass am leben....


ach scheisse-ist schon irgendwie n beschissenes gefühl,so von einen tag auf den anderen verändert sich dein ganzes leben.schon irgendwie krass.
habe gerade nochma meine abirede gelesen,die wir mal in deutsch schreiben mussten...und erst jetzt wird mir so richtig klar,was ich damals eigentlich geschrieben hab.und meine eigenen worte tun mir weh.ja sie tun mir verdammt weh.

Hey anja wir stehen alle hinter dir, und wir(ich spreche jetzt mal von wir) werden dich sehr vermissen, in den letzten jahren bist du mir wirklich sehr nah ans herz gewachsen, und bist eine gute freundin für mich, also kopf hoch und leb deinen traum!!! Die schule wird dir in guter erinnerung bleiben oder?? alles was wir gemacht haben und so wie viel spaß ihr bzw. wir hatten.
Wir haben dich doch alle lieb und werden dich doch net vergessen
HDL

Kommentar veröffentlichen