« Home | the light was bright enough to believe » | you to the floor ! » | close to the end of wonderland » | the love within » | take the moonshine for a ride » | no tears for liberation » | geblieben ist der platz neben mir » | reasons became redundant » | a shadow of your own self » | lethargic sleeper, diverted dreamer » 



Freitag, Februar 10, 2006 


bloody roots

der 1-euro-arbeiter hat mitgekriegt, dass ich ihn für einen cia-agenten halte, der sich unter falschem namen und durch das verbreiten falscher tatsachen in die vier wände des kindergartens der pädagogisch wertvollen zweigruppigen kindertagesbegegnungstätte einschleusen konnte. muss ich jetzt damit rechnen, dass er versuchen wird mich zu eliminieren, nachdem ich seinen teuflischen plan durchschaut habe?

ich habe ekelhaft gute laune. klick klack. schönes wochenende.

endlich mal jemand, der sich dem Wetter entgegenstellt und die Courage beweist gute Laune zu haben :)
Nur mit der Paranoia müssen sie noch was machen :P

Könnten sie mich mal eben anstecken? Aber nicht mit der Paranoia. Danke.

ich befürchte, sie sind schon so gut wie tot, frau kleine-anja. klick klack. vermutlich fließt das gift schon durch ihre adern. tschö.

in wirklichkeit ist deine situation viel bedrohlicher, als du ahnst.
auch wenn ich nicht preigeben darf, woher ich mein wissen habe: der tatsächliche name dieses mannes ist sergei lachnienovsky. in wirklichkeit arbeitet er für den smirnovsk - einer streng geheimen nachfolgeorganisation des kgb - und ist doppelagent.
noch arbeitet er nicht lang genug für die cia, um ihr volles vertrauen zu genießen. darum wurde ihm dieser brutale job zugeteilt.
ich bitte dich, sei auf der hut - lachnienovsky ist berühmt dafür, jene, die ihn entlarven könnten, durch amouröse verbindungen auf seine seite zu bringen.
bei dem ersten anzeichen seines berüchtigten dackelblicks, mußt du dich in sicherheit bringen!

;) so, ich muß mal eben 'nen schlem verscheuchen
greets

Frau Anja, Sie haben schlicht und einfach ekelerregend gute Laune, die ihnen wohl ein wenig auf die Synapsen geschlagen ist. Aber leben Sie das nur aus, klick klack, da muss ich sehr an die tödlichen Mutantenhummer aus der Welt des schwarzen Turms denken...
Weiterhin gutes Wochenende!

grob, wollen sie damit etwa sagen, dass jene worte die er in mein ohr sabbelte oh ich wage gar nicht, den satz zu vollenden

mayflower, solange es nicht der mutantenhummer aus'm schwarmist ... ;-)


steinkeks,
lustigen namen haben sie, aber woher wissen sie eigentlich so genau bescheid? sie sind doch nicht etwa oh mein gott, sagen sie nicht, dass sie jener strassenbaumfäller sind, dem ich letztens nichts ahnend die tür geöffnet habe?! mir war sofort klar, dass er dazugehörte. zum plan. oh nein.

rohrkrieg, yellowled,
keine angst, die gute laune ist schon fast wieder verflogen.

verehrte frau anja,
ich bin schockiert! sie öffnen fremden baumfällern die türe?
das sind ganz finstere gesellen! haben sie denn etwa nie die geschichte von rotkäppchen und dem bösen baumfäller gehört? die öffnete auch arglos die tür, und zack! mußte sie den ganzen nachmittag in einer uhr verbringen (in der aus unbekannten gründen mehrere paarhufer ihre gewerkschaftsversammlung abhielten) - während der böse baumfäller mit der großmutter solange die bordeaux-vorräte wegsüffelte, bis sie (in fahruntüchtigem zustand) den jäger zusammen mit einem sack kreide in den brunnen warfen.
also niemals einem baumfäller aufmachen - außer man möchte mal richtig unfug treiben ;)

und sie wollten mir erzählen, dass sie nicht zum plan gehören?!

diese frage, verehrte frau anja, kann ich leider nicht beantworten. der plan wurde von der abteilung* als geheim** eingestuft.

*zentrale abteilung zu erstellung des planes (z.a.p)
**die geheimhaltung des planes und ihrer eigenen existenz wurde von der z.a.p. als vorrangig erklärt.
nach einigen vorkommnissen wurde die geheimhaltung auch auf die mitarbeiter des planes ausgeweitet. eine folge war, daß heutzutage nicht einmal die mitarbeiter wissen, ob sie mitarbeiter sind, oder es überhaupt einen plan gibt.
dies machte die praktische ausführung des planes allerdings derart komplex, daß einige experten inzwischen darüber streiten, ob sich der plan noch tatsächlich ausführen läßt, oder ob die entwicklung nicht sogar darauf hindeutet, daß die z.a.p. selbst den überblick über den plan verloren hat.

greets

Kommentar veröffentlichen
currently playing:
dredg - catch without arms


About me


  • die-kleine-anja
  • PaderB, NRW, Germany

  • My profile






    Guten Morgen!

    Sag den Problemen, ich komme nach dem Frühstück. Aber sie brauchen nicht auf mich zu warten.
    Echt nicht.