« Home | bloody roots » | the light was bright enough to believe » | you to the floor ! » | close to the end of wonderland » | the love within » | take the moonshine for a ride » | no tears for liberation » | geblieben ist der platz neben mir » | reasons became redundant » | a shadow of your own self » 



Samstag, Februar 11, 2006 


insomnian stalking

gewinnen. verlieren. gewinnen.
das leben ist so einfach, erklärt der gelehrte. ist es nicht, sage ich. letz fetz, sagt der frosch. take it slowly, sage ich. good or bad, frage ich. welch niveauvoller mist, denke ich.
die jungs tanzen den jesus christus, die mädels zählen die steine im kopfsteinpflaster. die eltern stopfen schnittchen in kannen-
gefässe. stereotypische pedanterie. porta patet, cor magis? unter umständen vielleicht. aber nicht jetzt. letz swap horses, babe.

Komm grad von einer Party. Saß ne Weile mit fünf Gynäkologinnen am Tisch. Kolleginnen aus der Klinik.

Der Tod. Der Tod!

schönen sonntag anja!

legour,
da fällt mir spontan ein witz zu ein.

ihnen auch, herr flensman! ihnen auch! :-)

da bin ich jetzt aber gespannt auf den Fünfgynäkologinnenwitz, geschätzte Anja!

Oh ja, Höhlenforscherwitze sind was feines!

Dann legen sie mal los, Frau Anjaclown!

Kommentar veröffentlichen
currently playing:
dredg - catch without arms


About me


  • die-kleine-anja
  • PaderB, NRW, Germany

  • My profile






    Guten Morgen!

    Sag den Problemen, ich komme nach dem Frühstück. Aber sie brauchen nicht auf mich zu warten.
    Echt nicht.